ÖFB schlägt EURO-Basecamp in Seefeld auf

Anderes Jahr - gleicher Ort: Nach der Verschiebung der UEFA EURO 2020 um ein Jahr hat der ÖFB nun die Eckdaten für die Vorbereitung des Nationalteams im Hinblick auf die Endrunde im Sommer 2021 in ähnlichem Setup fixiert.
Der ÖFB hat das Hotel Nidum in der Olympiaregion Seefeld als rot-weiß-roten Stützpunkt für das Team von Franco Foda während des Turniers ausgewählt und wird dort ab 08. Juni Quartier beziehen. Für die Trainingseinheiten stehen Franco Foda & Co. zwei nahegelegene Naturrasenplätze sowie zusätzlich das Tivoli Stadion Tirol in Innsbruck zur Verfügung.
Mannschaften wie Manchester City oder RB Leipzig haben ihre Saisonvorbereitungen in dieser Konstellation ebenso erfolgreich absolviert wie namhafte Nationalteams.
Für den Standort sprechen vor allem die kurzen Wege nach Innsbruck, wo natürlich insbesondere der Flughafen von Relevanz ist.

Wir freuen uns, dass der ÖFB erneut einen unserer Standorte ausgewählt hat und uns mit der zentralen Koordination vor Ort beauftragt hat.